Saison 2017/2018 (Aktuell)

Spielklasse

Mannschaftskontakt

Spielplan und Tabelle

Trainingszeiten

Die Mannschaft

Vergangene Saisons

Saison 2009/2010

In der Saison 2009 / 2010 spielen wir mit 2 B-Junioren-Mannschaften, die aus unser JSG, der JSG Hausbay und der JSG Hollnich kommen.

Trainer der B-Junioren-Mannschaften: Udo Blaeser, Kisselbach
Betreuer: Christian Will, Lingerhahn

Das Training findet jew. mittwochs (Rasenplatz Kisselbach)
und donnerstags (Rasenplatz Lingerhahn), jeweils um 19 Uhr statt.

 

Bei schlechtem Wetter wird auf dem Hartplatz in Laudert trainiert.

B-Junioren Kreispokalsieger 2010

Die B-Junioren unserer JSG (im Bild links, rote Trikots) haben am Samstag, 29. Mai, einen großen Erfolg gefeiert. Im Endspiel des Kreispokals gewann das Team verdient gegen den B-Junioren-Kreismeister Spvgg Biebern mit 5:2, Halbzeit 2:1. Das Spiel in Kappel, vor sehr vielen Zuschauern und mitgereisten Fans, begann denkbar schlecht für unsere Mannschaft. Bereits nach wenigen Minuten gelang nach einem Eckball Biebern das 1:0; der Einsatz des Torschützen dabei sah nicht regelgerecht aus. Dem Schiedsrichter war nach eigenem Bekunden die Sicht versperrt. In den folgenden 20 Minuten entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. 10 Minuten vor Halbzeitende ließ Trainer Udo Blaeser die beiden Stürmer gezielt die Positionen wechseln. Das führte prompt zum Erfolg. Daniel Gewehr gelang aus ca. 20 m mit dem linken Fuß ein Schlenzer ins rechte obere Toreck der Bieberner: der Ausgleich zum 1:1. Unmittelbar vor der Pause wurde Nils Baumgarten auf der linken Seite gefoult. Sebastian Georg brachte den Freistoß scharf und präzise in die Mitte, Thomas Soschinka köpfte zum 2:1 ein. Damit ging es in die Halbzeitpause.
Kurz nach Wiederbeginn war Stürmer Daniel Gewehr nach tollem Pass von Felix Frick durch; dem Bieberner Verteidiger blieb nur das Foul im Strafraum. Den Elfmeter schoß der Gefoulte an die Querlatte. Der Ball sprang hinter der Linie (=Tor) wieder raus, es wurde aber nicht auf Tor entschieden. Doch bereits 1 Minute später ein erneut toller Pass in die Spitze, diesmal von Nils Baumgarten, und Daniel Gewehr verwandelte eiskalt zum 3:1. Nun war die Moral des Gegners gebrochen. Thomas Soschinka und erneut Daniel Gewehr erhöhten in der Folge auf 5:1. Biebern gelang mit dem Schlusspfiff mit einem Sonntagsschuss das 5:2.
Unsere Abwehr um Torhüter Philipp Schwoll, die Innenverteidiger Lars Leininger und René Baumgarten, mit den Aussenverteidigern Jonas Peuter und Benedikt Klotz hatten die Bieberner Offensive jederzeit im Griff. Joshua Neff schaltete den besten Bieberner Spieler fast komplett aus. Die Einwechselspieler Tim Guttau, Jonas Petry und Domenic Zander fügten sich nahtlos in die tadellose Vorstellung der Mannschaft ein. Der Sieg ging nach Meinung aller Beteiligten, auch in der Höhe, vollkommen in Ordnung.
Direkt nach dem Schlußpfiff setzte der große Jubel von Team und "Fans" ein; der Trainer erhielt natürlich die obligatorische Sektdusche.

Mannschaftskapitän Felix Frick nahm im Rahmen der Siegerehrung aus den Händen von Kreisjugendleiter Hans-Günther Labonte den Kreispokal entgegen.

Die Saison dieses "zusammengewürfelten" Teams war eine sehr erfolgreiche. In der Hallenkreismeiterschaft waren wir unter den letzten 4 Teams; bei den Hallenrheinlandmeisterschaften schlugen wir, als einzige Mannschaft überhaupt, den Regionaligisten (3 Klassen über uns) und späteren Hallenrheinlandmeister TuS Mayen. In der Leistungsklasse wurden wir 4., da wir mit sehr viel Pech im Auswärtsspiel gegen Biebern verloren. Wir hatten mit Abstand die beste Abwehr (das Team spielt mit 4er-Kette) der Leistungsklasse. Nun dieser Erfolg im Kreispokal. Allen Spielern der B-Junioren gratulieren wir zu den Leistungen dieser Saison sehr herzlich.

Der Dank für die mit der Mannschaft geleistete Arbeit geht an Trainer Udo Blaeser und Betreuer Christian Will.

B-Junioren erreichen Finale

Die B-Junioren unserer JSG erreichen, nach einem starken Spiel und vor zahlreichen Zuschauern, das Finale des Kreispokals. Mit einem verdienten 2:0-Erfolg über Rheinböllen II (verstärkt durch Spieler der Rheinböller Bezirksligamannschaft) erreicht das B-Juniorenteam das Finale am 29. Mai. Bereits Mitte der 1. Halbzeit gelang nach einer sehenswerten Kombination das 1:0 durch Thomas S. (gleichzeitig auch der Halbzeitstand). Obwohl Rheinböllen, wie erwartet in der 2. Halbzeit großen Druck machte, geriet unser Team nur 1x in Bedrängnis. Da aber hielt mit einer Klasseparade Torwart Philipp S. den Kasten sauber. In der Folgezeit waren einige Möglichkeiten da, um auf 2:0 zu erhöhen. Mit dem letzten Angriff gelang nach einem Eckball von Sebastian G. auch unserem 2. Angreifer, Daniel G., sein Tor. Mit dem 2:0 endete gleich darauf auch das Spiel. Die Freude war bei Team und Trainer riesig und alle hoffen auf eine große Unterstützung beim Finale.

B-Junioren erreichen Halbfinale

Nach einem guten und spannenden Spiel erreichte die B-Junioren-Mannschaft unserer JSG das Halbfinale des diesjährigen Kreispokals.
Auf dem Kunstrasenplatz in Boppard, bei Flutlicht, tat sich unsere Mannschaft anfänglich schwer; Boden- und Lichtverhältnisse waren ungewohnt. Nach je einem Pfosten- und Lattentreffer gelang Thomas S. nach einem schönen Solo über links das 1:0. Nach einem vulminanten Schuss auf die Querlatte, durch Sebastion G., war Daniel G. mit einem akrobatischen Kopfball da und besorgte das 2:0. Das war auch der Halbzeitstand.
10 Minuten nach Wiederbeginn erzielte Boppard den Anschlußtreffer und mit der aufkommenden Euphorie gelang der Bopparder Mannschaft sogar der Ausgleich. Danach waren auf beiden Seiten Chancen zum entscheidenden 3:2 da; auf unserer Seite verhinderte Philipp S. mit einigen Glanzparaden einen möglichen Rückstand.
In der letzten Minute der Nachspielzeit, als sich alle schon auf das Elfmeterschießen "eingerichtet" hatten, kam der Ball zu Daniel G., der mit schöner Einzelleistung zuerst seinen Gegenspieler und dann den Torhüter aussteigen ließ und zum 3:2 Siegtreffer einschob.
Wenn auch am Ende etwas glücklich, so ist der Erfolg verdient bei insgesamt besseren Mannschaft.

Saison 2008/2009

vlnr.: hintere Reihe: Trainer Udo Blaeser, Lars Leininger,
Paritosh Jordan, Lars Seis, Fabian Härter, Betreuer Horst Härter,
Niklas Aßmann, Jens Jedermann, Andre Henrich
vordere Reihe: Andreas Butz, Kevin Haackmann,
Jonathan Hoffmann, Felix Frick, Alexander Merg,
Till Urmersbach, Tim Guttau
liegend: Kai Bast - nicht im Bild: Joshua Neff